Sicherheitsbeauftrager - Grundlehrgang

Sicherheitsbeauftrager - Grundlehrgang

Grundlehrgang gem. § 22 SGB VII in Verbindung mit § 20 DGUV Vorschrift 1 und DGUV Regel 100-001

Unternehmen mit mehr als 20 Beschäftigten müssen Sicherheitsbeauftragte bestellen. Die Schulung macht Sie mit den Aufgaben und Anforderungen sowie den Rechten und Pflichten eines Sicherheitsbeauftragten vertraut.

Inhalte

  • Aufgaben und Stellung des Sicherheitsbeauftragten
  • Berufsgenossenschaft – Arbeitsschutzbehörden in der betrieblichen Arbeitssicherheitsorganisation
  • Rechtliche Grundlagen (UVV, BGV)
  • Unfallarten, Unfallmeldewesen und Statistik
  • Analysen von Gefährdungen und Maßnahmen zu ihrer Beseitigung
  • Grundlagen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge
  • Innerbetrieblicher Transport und Verkehr
  • Gefahrstoffe
  • Brand- und Explosionsschutz
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Ergonomie am Arbeitsplatz

Zielgruppe

Personen, die Sicherheitsbeauftragte im Unternehmen werden sollen. Zur Vermeidung von Interessenskollisionen sollten dies keine betrieblichen Vorgesetzten sein.

Kontakt
Jens Hauber
Produktmanager Weiterbildung
Fon: +49 (0)2233/48-2458
Fax: +49 (0)2233/48-2085

E-Mail
Termine
Das Seminar ist derzeit leider nicht verfügbar.