Industriemeister/-in Metall (IHK)

Industriemeister/-in Metall (IHK)

Technisches Know-how trifft Führungskompetenz

In der Metallindustrie sind Sie zu Hause und entschlossen, von der Weiterbildung vom Facharbeiter zum Industriemeister zu profitieren: mehr Verantwortung, mehr Gehalt und nicht zuletzt mehr interessante Möglichkeiten. Nach der Qualifizierung werden Sie Aufgaben in der Personalführung und -entwicklung, Optimierung der Technik und als Ausbilder, Gruppen- oder Abteilungsleter übernehmen.

Preis und Unterrichtszeiten

IMM 19
Preis (umsatzsteuerbefreit): mtl. 192,00 Euro - 33 Monate (6.353,00 Euro gesamt)
Unterrichtszeiten: dienstags und donnerstags jeweils 17.30 - 20.45 Uhr, gelegentlich. Samstags, 8:00 – 13:00 Uhr

Zielgruppe

Mitarbeiter aus der Fachrichtung Metall oder einem anderen gewerblich-technischen oder handwerklichen Ausbildungsberuf.

Lerninhalte

Basisqualifikation

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

Handlungsspezifische Qualifikation

  • Betriebs,- Fertigungs- und Montagetechnik
  • Planungs- Steuerungs- und Kommunikationssysteme
  • Betriebliches Kostenwesen
  • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
  • Personalführung
  • Personalentwicklung
  • Qualitätsmanagement

AEVO-Prüfung

Um zum Prüfungsteil "Handlungsspezifische Qualifikation" zugelassen zu werden, ist die erfolgreich abgelegte "Prüfung zum Nachweis berufs- und arbeitspädagogischer Qualifikationen" (AEVO-Prüfung) Voraussetzung. Aktuelle Termine finden Sie auf unserer Homepage unter Fortbildungen (IHK) - AEVO.

Voraussetzungen

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf aus dem Bereich Metall oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und mind. 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung oder
  • eine mindestens vierjährige einschlägige Berufspraxis

Weiterführende Qualifizierung

Die Qualifizierung zum Geprüften Industriemeister Metall ist die am häufigsten gewählte Aufstiegsweiterbildung von Facharbeitern mit einem Abschluss in einem Metall verarbeitenden Beruf. Die Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt IHK ist möglich.

Kontakt
Christina Stille
Produktmanagerin Weiterbildung
Fon: +49 (0)2233/48-6919
Fax: +49 (0)2233/48-2085

E-Mail
Termine
IMM 20
Ort: Hürth
17.08.2020 - 31.05.2023
Kurs buchbar
Informationen anfordern