Industriemeister/-in Elektrotechnik (IHK)

Industriemeister/-in Elektrotechnik (IHK)

Spezialist/-in für elektronische und elektrotechnische Arbeitsbereiche

Zunehmende Nutzung der Elektronik und der Mikroelektronik in Betrieben jeglicher Art und Größe! Steigende Anforderungen an das Personal. Nutzen Sie Ihre Chance, als Industriemeister Elektrotechnik in industriellen Gewerbebetrieben und Betrieben der Elektrobranche, der Energieversorgung und Unternehmen des Maschinen-, Werkzeug- oder Fahrzeugsbaus Fuß zu fassen. Werden Sie Mittler zwischen den Bereichen Entwicklung, Geschäftsleitung und Produktion.

Preis und Unterrichtszeiten

IME 19
Preis (umsatzsteuerbefreit): mtl. 192,00 Euro - 33 Monate (6.353,00 Euro gesamt)
Unterrichtszeiten: dienstags und donnerstags jeweils 17.30 - 20.45 Uhr, gelegentlich. Samstags, 8:00 – 13:00 Uhr

Zielgruppe

Teilnehmer mit einem Berufsabschluss der Fachrichtung Elektrotechnik oder einem anderen gewerblich-technischen oder handwerklichen Ausbildungsberuf.

Lerninhalt

Basisqualifikation

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

Handlungsspezifische Qualifikation

  • Automatisierungs- und Informationstechnik
  • Betriebliches Kostenwesen
  • Personalführung und Personalentwicklung
  • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
  • Qualitätsmanagement

AEVO-Prüfung

Die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) ist Zulassungsvoraussetzung der Prüfung und muss vor der letzten Prüfungsleistung nachgewiesen werden. Die Rhein-Erft Akademie bietet die separate Ausbildereignungsprüfung (AEVO) auch zeitlich angepasst während der Weiterbildung zum Industriemeister an (siehe Kursangebote zur AEVO-Prüfung).

Weiterführende Qualifizierung

Die Qualifizierung zum Geprüften Industriemeister Elektrotechnik ist die am häufigsten gewählte Aufstiegsweiterbildung von Facharbeitern mit einem Abschluss in einem elektrotechnischen Beruf. Die Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt IHK ist möglich.

Voraussetzungen

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, den Elektrotechnikberufen zuzuordnen oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und mindestens 6 Monate einschlägige Berufspraxis
  • eine mindestens 4 Jahre einschlägige Berufspraxis
Kontakt
Christina Stille
Produktmanagerin Weiterbildung
Fon: +49 (0)2233/48-6919
Fax: +49 (0)2233/48-2085

E-Mail
Termine
IME 20
Ort: Hürth
17.08.2020 - 31.05.2023
Kurs buchbar
Informationen anfordern